knasan

Linux and more

Stopp-acta.protest – Zusammenfassung

Europaweit wurde am Samstag den 25.02.2012 gegen ACTA Demonstriert. Es wurden etwa 500 Teilnehmer in Heilbronn erwartet, so viel haben leider nicht den Weg zur Demo gefunden. Kurz nach der Demo wurde ein Artikel der Lokalen Presse „Heilbronner Stimme“ veröffentlicht, diese ging von rund 130 Demonstranten aus. Die Polizei sprach von etwa 200 Teilnehmern. Daraufhin wurde kurzfristig die Überschrift von „130 Teilnehmer protestieren gegen Acta Abkommen“ in „Protest gegen Acta-Abkommen in Heilbronn“ umbennant. Laut gebürdige Heilbronner, sagten mir dass die rund 200 bis 250 Teilnehmer dieser Demo ein großer Erfolg sei. Als ich gestern diesen Artikel gelesen habe, war dass Video noch nicht Online. Dafür war die Bildergalerie etwas leichter zugänglich.

Deswegen hier beide links.
Heilbronner Stimme – Stopp Acta Demo vom Samstag den 25.02.2012
Bildergalerie Heilbronner Demo vom 25.02.2012

Als ich heute aufgestanden bin wollte ich wissen, was die Medien über die Acta-Demos berichten. Enttäuschend finde ich, dass in den Nachrichten lieber berichtet wrid dass „Osama Bin Ladens“ Palast abgerissen wird aber von ACTA keine Spur. Also schaute ich Online auf die Titelblätter bekannter Zeitungen, nichts zu lesen. Selbst Bild berichtet nicht so wie ich es mir dachte. Waren wir noch nicht laut genug? Also suchte ich bei den mir bekannten Zeitungen „explizit“ nach ACTA, erst dann wurde ich fündig. Sorry, ich finde dass traurig.

Während der Heilbonner Demo kam sogar jemand auf uns zu der nichts über ACTA wusste. Hier ist also Aufklärung notwendig, was meiner Meinung nach die Presse nicht tut. Leider habe ich auch Passanten getroffen die von ACTA nichts Wissen wollten, die Wissen wahrscheinlich am ehesten nicht was ACTA ist und würden es Unterschreiben, sich danach jedoch beschweren wenn sie mitbekommen dass es nicht nur um Internet Zensur und Piraterie handelt. Dieser Punkt wurde leider auf den Demos etwas vernachlässigt. In München sprach man sich für „Freie Downloads“ aus. Ich finde dass dies nicht der richtige Weg ist.

Hier eine kleine Zusammenfassung, von mir bekannten Links der gestrigen Demos.
SWR – Landesweite Demos gegen ACTA – Video
Focus.de – Tausende demonstrieren gegen ACTA
Generation Internet stellt Politik vor Rätsel
SVZ – Rund 250 Menschen protestieren in Schwerin gegen ACTA
Digitalfernsehen.de – Internet-Generation stellt Politik vor Rätsel
Süddeutsche.de – 16.000 Demonstranten für Internetfreiheit überraschte selbst die Polizei
gamesaktuell.de – Stopp ACTA Demonstration in 60 deutschen Städten – Bilder aus Karlsruhe
Golem.de – Erneut Zehntausende gegen ACTA auf den Straßen

Wenn Ihr mehr Informationen zu ACTA suchen wollt, dann besucht mal freed-reader.net

Netzpolitik.org – ePetition gegen ACTA beim Bundestag

stopacta.de

Advertisements

Einzelbeitrag-Navigation

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: